Erlebnisorte im Urwald

Scheune Neuhaus – Zentrum für Wildnis und Waldkultur

Inmitten des „Urwaldes vor den Toren der Stadt“ liegt die „Scheune Neuhaus“. Sie ist der zentrale Ort für zahlreiche Veranstaltungen wie Vorträge, Lesungen, Diskussionsforen, Workshops, Feste und nicht zuletzt für die schulische und außerschulische Umweltbildung. Die Scheune Neuhaus steht darüber hinaus für private Veranstaltungen (Familienfeiern, Betriebsfeste u. ä.) zur Verfügung.

Kontakt:
Scheune Neuhaus, 66115 Saarbrücken, Tel: 06806 102419, Fax: 06806 102422, E-Mail: scheune.neuhaus@sfl.saarland.de, scheunenbuero@sfl.saarland.de
Mo 8.30–18 Uhr, Mi 9–13 Uhr, Do 9–15 Uhr, Fr 9–13 Uhr, Di geschlossen

WildnisCamp

Das WildnisCamp ist eine Bildungseinrichtung im Urwaldprojekt. Das Schulprojekt „Urwald macht Schule“ und die angebotenen Ferien- programme für Kinder und Jugendliche nutzen das WildnisCamp als Ausgangspunkt für ihre Aktivitäten im Urwald.

Netzbachhütte

Die ehemalige Waldarbeiterhütte dient als Urwaldstation für pädago- gische Projekte wie zum Beispiel die beliebten Wald-Erlebnis-Camps sowie Fortbildungen.

Forsthaus Wolfsgarten

Die ehemalige Försterei im Wolfsgarten wurde im Jahr 2007 mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) renoviert und umgebaut. Seither gehört sie zum Urwaldrevier und ist Sitz des Urwaldförsters, des Naturwächters und des BBVProjektes Wertvoller Wald. Hier gibt es Übernachtungsmöglichkeiten z. B. für Praktikanten oder Wissenschaftler, die im Urwaldprojekt mitarbeiten.

 

 

NABU-Waldinformationszentrum

 

Im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt errichtet der NABU in 2017 ein neues Besucherinformationszentrum bestehend aus einem Mediengebäude, drei Pavillons und Außenstationen.

Weitere Informationen unter www.wertvoller-wald.de